• Statistiken

    • Gesamt: 512405
    • Heute: 10
    • Gestern: 131
    • Online: 2



  • Sonnenaufgang-
    untergangszeiten


  • Privat-Login

    Benutzername
    Passwort


 



 

Wichtiger Hinweis: Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass sämtliche Bilder und Fotos dem Veröffentlichungs- bzw. dem Urheberrecht unterliegen, das entweder bei mir oder anderen Rechtspersonen liegt.




Diese HP ist für eine Auflösung von 1024x768 optimiert. Da ich als Browser Firefox benutze, kann es unter Microsoft Internet Explorer zu Abweichungen in der Darstellung kommen.

 

Jetzt zur Insel Fehmarn....

 

Die Insel Fehmarn (Überblick:)

Mit 185 qkm ist Fehmarn die größte Insel des Bundeslandes Schleswig-Holsteins, aber kleiner als die benachbarten Ostseeinseln Rügen (926 qkm) und Usedom (445 qkm) oder Wollin (248 qkm) im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Küstenlinie beträgt 78 km. Die größte Länge von Ost nach West beträgt 16,5 km und von Nord nach Süd 13 km. Die höchste Erhebung, der Hinrichsberg, "ragt" 29 m über NN. Die ca. 12.000 Einwohner verteilen sich auf die "Inselhauptstadt" Burg (ca. 6.200) und 42 Dörfer. Pro Jahr hat die Insel ca. 300.000 Gäste und mehr als 2 Mio. Übernachtungen, davon ca. 50% auf den 17 Campingplätzen der Insel. Für die Gäste stehen ca. 15.000 Fremdenbetten zur Verfügung. Haupterwerbszweige sind der Fremdenverkehr, der mit ca. 60 Mio. Euro Jahresumsatz deutlich an der Spitze liegt, gefolgt von Landwirtschaft (Getreide, Raps, Zuckerrüben, Kohl- und Gemüseanbau), Fischerei, Handwerk und Handel.

Luftlinienentfernungen (wenn nicht anders angegeben): Rødby-Faerge: 18,5 km (+ 45 Minuten Fährfahrt); Kiel: 70 km (ca. 1,4 h Autofahrt); Lübeck (Autobahn): 89 km (ca. 45 min Autofahrt);Kopenhagen: 160 km (45 min Fährfahrt und ca. 1,5 Stunden Autofahrt); Berlin: 280 km; Leipzig: 380 Km; München: 750 km; Köln: 560 km.

 


Die Insel Fehmarn



(Veröffentlichungsrechte durch den Joachim-Eicke-Verlag.)

 

 

Die Fehmarnsundbrücke (Länge 963m) mit Blick auf die Orther Bucht

 

 

© 2007 MK

 

 



copyright 2008 by burg-fehmarn.de || webmaster@burg-fehmarn.de